Weihnachten im Sinne der „Fridays for Future“ Bewegung: Solar-Gadgets für echte Klimaschützer

Fridays for future

Sie protestieren, fordern Klimagerechtigkeit und leben selbst ein bewusstes Leben zum Schutz der Umwelt. Für ein gutes Heute und ein noch besseres Morgen.

Fridays For Future – eine weltweite Klima-Bewegung

Unter dem Titel “Fridays For Future” tauschen viele Schüler weltweit am Freitag das Klassenzimmer mit öffentlichen Plätzen, um für Klimaschutz und die eigene Zukunft zu demonstrieren. Was mit der 16-järigen schwedischen Schülerin Greta Thunberg begann, hat sich längst zu einer globalen Klimaschutz-Bewegung entwickelt. Am 15. März 2019 gingen weltweit rund 1,5 Millionen junge Menschen in mehr als 120 Ländern und über 2000 Städten auf die Straßen um auf den Klimanotstand aufmerksam zu machen. Am 29. November 2019, am Black Friday, fand bereits der 4. weltweite Klimastreik statt. 

Community For Future

Fast 30.000 Wissenschaftler im deutschsprachigen Raum, die sogenannten Scientists for Future, haben eine Stellungnahme unterschrieben und bestätigten damit, dass die Zukunftssorgen der Jugendlichen wissenschaftlich begründet sind. Parents For Future, Teachers For Future, Artists For Future oder auch Farmers for Future zeigen sich mit der Fridays For Future Jungendbewegung solidarisch und fordern eine mutige Klimaschutzpolitik. Auch wir von SUNNYBAG setzen uns als Unternehmen für Nachhaltigkeit ein. Unsere Mission ist es, eine bewusste und umweltfreundliche Gesellschaft zu fördern, indem wir stilvolle, modische Produkte herstellen, die mobile Geräte mit sauberer Energie aufladen – nämlich mit Sonnenlicht. Mit unseren SUNNYBAGs machen wir Solarenergie für jeden zugänglich und leisten einen Beitrag, um den Umgang mit mobilen Endgeräten nachhaltiger zu gestalten. 

Christmas For Future

Die Nutzung von Solarenergie ist auf jeden Fall klimafreundlich und ein SUNNYBAG zu Weihnachten, könnte auch für einen Klimaschützer das passende Geschenk sein. Wir haben uns umgeschaut und noch mehr interessante Solar-Gadgets für junge Klimaschützer gefunden:

 

Sunnybag EXPLORER+

Das Leben als Klimaaktivist ist abwechslungsreich und aufregend! Man muss flexibel und unabhängig sein – wie der Sunnybag EXPLORER+. Der vielseitige, funktionale Rucksack ist das Chamäleon unter den Solar Rucksäcken und ist unglaublich praktisch. Der modische Allrounder macht sich im Schulalltag genauso gut wie auf den Fridays For Future Demos. Der Sunnybag EXPLORER+ ist stets bereit für ein neues Abenteuer.

Sunnybag EXPLORER+ Solarrucksack

SONNENGLAS® 

Mit dem SONNENGLAS® erzeugst du Licht – ein Leben lang, nachhaltig und umweltbewusst. Gleich wie beim SUNNYBAG speicherst du während des Tages Sonnenenergie und kannst sie abends in Form von Licht konsumieren. Das SONNENGLAS® ist mit LEDs ausgestattet und lädt sich über ein Solar-Modul im Deckel auf. Wenn du es in die Sonne stellst, wird der integrierte Akku aufgeladen und die LEDs spenden wenn es dunkel wird für viele Stunden Licht. Das Beste: Mit dem Kauf von SONNENGLAS®  schützt du nicht nur die Umwelt, sondern unterstützt auch ein soziales Projekt. Das Unternehmen beschäftigt mittlerweile über 65 zuvor arbeitslose Menschen aus den Johannesburger Randgebieten.

auvisio Soundbox

Der Solarlautsprecher bietet Musikgenuss durch die Kraft der Sonne. Das integrierte Solarpaneel lädt während du Musik hörst (oder Fridays For Future Parolen abspielst) – und das von fast jeder Quelle: Per Bluetooth kabellos vom Smartphone und Tablet, per integriertem Mediaplayer von microSD-Karten und für Audiogeräte ohne Bluetooth kann man den Klinke-Anschluss verwenden. 

Solarspielzeug & Baukästen

Wer heute schon an morgen denkt und die Zukunft einmal klimafreundlich mitgestalten will, kann seinen Erfindergeist mit spielerischen Solar-Bausätzen aktivieren. Früh übt sich! Vom einfachen Solartierchen bis zum modularen Solar-Drehflugzeug oder Solar-Roboter kann die Kraft der Sonnenenergie spielerisch entdeckt werden. Gesehen bei KOSMOS, RoWood, ROKR und anderen. 

SOLMATE

Dieses Geschenk ist eine Investition in die Unabhängigkeit. Mit SOLMATE produzieren Klimaschützer ihren eigenen Strom. Die Photovoltaikanlage mit Stromspeicher findet am Balkon Platz und wird einfach bei einer Steckdose eingesteckt – gleichzeitig bietet das System einen Sichtschutz. Im Nu hast du dein eigenes Balkonkraftwerk installiert und die Wohnung wird mit eigenem, erneuerbaren Strom versorgt. Der produzierte Sonnenstrom fließt über die Solarpanele in den Stromspeicher. Strom, der gerade nicht gebraucht wird, wird für später gespeichert. Du wohnst in einer Mietwohnung? Kein Problem – einfach abstecken und in die nächste Wohnung mitnehmen. 


Leave a comment

Please note, comments must be approved before they are published